V P P

Die Vereinigung Pro Pfäffikersee wurde 1962 gegründet. Ausschlaggebend war der vernachlässigte und bedrohte Zustand des Pfäffikersees und seiner Umgebung. Walter Schwilch, Heinrich Bachofner (Ing. Seegräben), Emil Diebold (Ing. Wetzikon), Walter Linsi (Gemeindeamman Pfäffikon), Huldrich Pfenninger (Strandbadpräsident) waren sich bald einig, dass eine, alle Interessen umfassende Schutzorganisation nötig war.

50 Jahre später gibt es die Vereinigung immer noch. Sie ist das Forum des Kantons, der drei Seeanstösser-Gemeinden, der Naturschutzorganisationen, der Organisationen für Erholung und Freizeitaktivitäten, der Bewirtschaftungsorganisationen und von ca. 350 Einzelmitgliedern.